Auslandsreisekrankenversicherung

REISEplus – privat versichert im Ausland für alle Reisen mit einer Dauer bis zu 45 Tagen

Wenn Sie dieses Jahr mindestens eine Reise ins Ausland planen, dann denken Sie an die Auslandsreisekrankenversicherung unseres Partners Süddeutsche Krankenversicherung (SDK). Mit REISEplus können Sie Ihren Urlaub entspannt genießen und wissen, dass für den Fall der Fälle alle Behandlungskosten abgesichert sind. Auch für die Bergung oder den Rücktransport nach Deutschland ist die SDK für Sie da.

Häufige Fragen

Bin ich bei Reisen über den Jahreswechsel versichert?

Ja, wenn Ihre Reise bereits im versicherten Kalenderjahr beginnt und nicht länger als 45 Tage dauert. Schließen Sie REISEplus am besten gleich als Dauerpolice ab. So verlängert sich Ihr Versicherungsschutz Jahr für Jahr und Sie sparen sogar noch Geld dabei. Denn ab dem 2. Kalenderjahr verringert sich der Beitrag.

Wie kann ich die SDK bei Notfällen aus dem Ausland erreichen?

Für Notfälle im Ausland haben wir einen 24-Stunden-Notrufservice eingerichtet. Unter

+ 49 711 995 220 01

erhalten Sie Hilfe rund um die Uhr, wie zum Beispiel für …

  • die Benennung eines Arztes vor Ort, oder
  • die Organisation und Durchführung eines Krankenrücktransportes.
Was muss ich nach einem Krankheitsfall im Ausland tun?

Damit wir Ihnen schnell und unbürokratisch Ihre Kosten ersetzen können, benötigen wir …

  • eine kurze Beschreibung des Krankheitsfalles,
  • das genaue Datum von Reisebeginn und -ende,
  • die Originalrechnungen mit Zahlungsbestätigung,
  • die ärztliche Verordnung bei Medikamenten, Heil- und Verbandmitteln,
  • IBAN und BIC des Abbuchungskontos.


Bitte achten Sie darauf, dass auf der Rechnung folgende Dinge vermerkt sind:

  • der Name und das Geburtsdatum des Patienten,
  • die Krankheitsbezeichnung (Diagnose),
  • die Behandlungsdaten und -dauer sowie
  • alle Einzelleistungen des Arztes und des Krankenhauses mit Einzelkosten.